Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann bei Forstarbeiten von Baum erschlagen

Mann bei Forstarbeiten von Baum erschlagen

Online seit 31.08.2020 um 20:50 Uhr

Urfahr-Umgebung.

Ein 50-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war am 31. August 2020 gegen 15:00 Uhr alleine im Wald mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Zu diesem Zeitpunkt konnte der ebenfalls mit Forstarbeiten beschäftigte 52-Jährige Grundnachbar die Motorsägen-Geräusche wahrnehmen. Etwa 15 Minuten später beabsichtigte der 52-Jährige den Landwirt bezüglich des Vorkommens von Käferbäumen zu befragen. Der 52-Jährige fand den 50-Jährigen regungslos unter einem gefällten 24 Meter langen Baum liegend auf. Der 52-Jährige verständigte sofort die Rettung und Notarzt. Sämtliche Wiederbelebungsversuche verliefen jedoch leider erfolglos. Der Verunglückte verstarb noch an der Unfallstelle, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 31.08.2020 um 20:50 Uhr erstellt,
am 31.08.2020 um 20:50 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Arbeitsunfall mit Traktor
18.09.2020, Aschach an Steyr

Radmuttern gelockert
18.09.2020, Rohrbach

Motorradfahrer von PKW erfasst
18.09.2020, Neuhofen im Innkreis

Frontalzusammenstoß zwischen Bus und PKW
18.09.2020, Antiesenhofen

Arbeiter stürzte acht Meter ab
18.09.2020, Perg