Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann bedrohte Kontrahenten mit Schreckschusspistole

Mann bedrohte Kontrahenten mit Schreckschusspistole

Online seit 23.10.2022 um 19:38 Uhr

Bad Ischl.

Ein 44-jähriger Türke aus dem Bezirk Gmunden bedrohte am 22. Oktober 2022 gegen 12:30 Uhr in Bad Ischl einen 18-Jährigen mit einer Schreckschusspistole, ging aber dann zu einem Friseurgeschäft weiter, wo er zufällig mit dem 47-jährigen Vater des Bedrohten zusammentraf. Es kam neuerlich zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 44-Jährige wieder seine Schreckschusspistole zog und seinen Kontrahenten mit dem Erschießen bedrohte. Unmittelbar darauf wurde er von Polizisten festgenommen. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert, Waffen-, Betretungs- und Annäherungsverbot wurden ausgesprochen, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 23.10.2022 um 19:38 Uhr erstellt,
am 23.10.2022 um 19:38 Uhr veröffentlicht.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge