Kurzmeldung

Männer gingen mit Besenstiel und Sesselfuß aufeinander los

Männer gingen mit Besenstiel und Sesselfuß aufeinander los

Online seit 14.05.2024 um 08:45 Uhr

St. Georgen im Attergau.

Drei tunesische Staatsangehörige, 28, 22 und 21 Jahre alt, bedrohten und verletzten am 13. Mai 2024 gegen 21:35 Uhr in einer Bundesbetreuungsunterkunft im Bezirk Vöcklabruck bei einem Angriff mit einem Messer, Besenstiel und einem abgebrochenen Sesselfuß zwei türkische Staatsbürger, 26 beziehungsweise 25 Jahre alt. Dabei schlugen der 28-Jährige und der 21-Jährige eine Glastür ein und beschädigten mehrere Einrichtungsgegenstände, um in das Zimmer der Türken zu gelangen. Da beim Eintreffen der Polizei die Tunesier nicht aufhörten und auf die polizeiliche Ansprache nicht im Geringsten reagierten, musste kurzzeitig Pfefferspray eingesetzt werden. Die drei Tunesier wurden vorläufig festgenommen, berichtet die Polizei.








von Matthias Lauber
am 14.05.2024 um 08:45 Uhr erstellt,
am 14.05.2024 um 08:45 Uhr veröffentlicht.



26.05.2024 | Steinbach am Attersee

Tauchunfall im Attersee


26.05.2024 | Linz

Einbrecher beim Einstieg ertappt


26.05.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Kleinkind während Spielen verletzt


26.05.2024 | Rohrbach

Fahrerflüchtiger Lenker hatte keinen Führerschein


26.05.2024 | Bad Ischl

Brandstiftung geklärt: Der 18-Jährige, welcher Alarm schlug, hat den Brand offenbar selbst gelegt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze