Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

LKW auf vereister Fahrbahn ins Schleudern gekommen

LKW auf vereister Fahrbahn ins Schleudern gekommen

Online seit 22.11.2022 um 14:35 Uhr

Neumarkt im Hausruckkreis.

In Neumarkt im Hausruckkreis (Bezirk Grieskirchen) ist in der Nacht auf Dienstag ein LKW von der Straße abgekommen. Zwei Feuerwehren und ein Bergeunternehmen standen im Einsatz.

"Die Feuerwehr wurde zu einer Fahrzeugbergung auf die B137 Innviertler Straße alarmiert. Am Einsatzort wurde festgestellt, dass ein Sattelzug aufgrund der vereisten Fahrbahn ins Schleudern gekommen ist, gegen eine Leitschiene prallte und anschließend in eine Böschung rutschte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr führte Absicherungsmaßnahmen durch, alarmierte ein Bergeunternehmen und den Straßenerhalter mit einem Winterdienstfahrzeug. Da der Tank während der Bergung einreißen hätte können, wurde die Feuerwehr Grieskirchen mit dem Ölfahrzeug alarmiert um 450 Liter Diesel umzupumpen. Während der Bergung war die B137 Innviertler Straße für circa drei Stunden gesperrt und eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet", berichtet die Feuerwehr Neumarkt im Hausruckkreis.







von Matthias Lauber
am 22.11.2022 um 14:35 Uhr erstellt,
am 22.11.2022 um 14:35 Uhr veröffentlicht.


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall


25.11.2022 | Eferding

Radfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt


25.11.2022 | Perg/Urfahr-Umgebung/Steiermark

Fahndung wegen Eigentumskriminalität


25.11.2022 | Enns

Fahrerflüchtiger Alkolenker gestoppt