Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Lenkerin nach Unfall eingeklemmt

Lenkerin nach Unfall eingeklemmt

Online seit 15.07.2021 um 08:05 Uhr

Mehrnbach.

Bei einem Verkehrsunfall wurde eine 21-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Braunau am Inn in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnte ihre Freundin verständigen, die die Rettungskette in Gang setzte. Auf der Oberinnviertler Straße im Gemeindegebiet Mehrnbach war die Lenkerin am 14. Juli 2021 in Fahrtrichtung Mettmach unterwegs. Gegen 23:55 Uhr kam sie aus ungeklärter Ursache mit ihrem Auto links von der Fahrbahn ab und stürzte ca. 10 Meter über eine Böschung ab. Sie kam mit ihrem PKW in Seitenlage zum Stillstand und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Per Handy gab sie ihren Standort an ihre Freundin weiter, die sofort zur Unfallstelle fuhr. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde die 21-Jährige ins Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried eingeliefert, berichtet die Polizei.

Für die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehren sowie des Rettungsdienstes war die Anfahrt anfangs schwierig, da sich die Angaben des Unfallortes gleich mehrfach geändert hatten.




von Matthias Lauber
am 15.07.2021 um 08:05 Uhr erstellt,
am 15.07.2021 um 08:05 Uhr veröffentlicht.