Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Lenker war ohne gültigem Führerschein aber mit Suchtgift im Auto unterwegs

Lenker war ohne gültigem Führerschein aber mit Suchtgift im Auto unterwegs

Online seit 31.12.2020 um 22:24 Uhr

Leopoldschlag.

Am 31. Dezember 2020 um 01:40 Uhr reiste ein 37-jähriger Kosovare mit einem PKW von Tschechien kommend in Wullowitz nach Österreich ein. Der Mann wurde von Polizisten im Zuge des gesundheitspolizeilichen Grenzüberwachungsdienstes angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem von ihm vorgewiesenen deutschen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Bei der Durchsuchung des PKW wurden in der Mittelarmlehne noch ca. sechs Gramm Cannabiskraut vorgefunden. Die Person wurde festgenommen und zur weiteren Amtshandlung zur Dienststelle verbracht. Eine Anfrage beim Gemeinsamen Zentrum Passau ergab, dass dem 37-Jährigen im Jahr 2014 ein dauerhaftes Fahrverbot in Deutschland erteilt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde eine Geldbuße (Diversion) eingehoben und die Festnahme aufgehoben. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Freistadt wurde nach dem Führerscheingesetz eine Sicherheitsleistung eingehoben und Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Freistadt erstattet, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 31.12.2020 um 22:24 Uhr erstellt,
am 31.12.2020 um 22:24 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Beginnender PKW-Brand auf Mühlkreisautobahn durch Ersthelfer gelöscht
25.01.2021, Ansfelden

Ölaustritt nach Kollision mit Leitpflock
25.01.2021, Vorchdorf

Mann kam suchmittelbeeinträchtigt zur Polizei
25.01.2021, Tumeltsham

Führerscheinabnahme: Raser auf der Westautobahn gestoppt
24.01.2021, Asten/Enns

Jungen Autodieb gestellt
24.01.2021, Linz