Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Lehrling schwer an Hand verletzt

Lehrling schwer an Hand verletzt

Online seit 22.07.2020 um 15:33 Uhr

Lenzing.

Ein 20-jährige Zimmererlehrling aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 15. Juli 2020 gegen 07:45 Uhr auf einer Baustelle in Lenzing mit Sägearbeiten an einer Holzfassade beschäftigt. Dabei hielt er eine Führungsschiene an die Fassade und sein ebenfalls 20-jähriger Arbeitskollege schnitt mit der Handkreissäge an der Schiene entlang. Die Kreissäge verzwickte sich nach wenigen Augenblicken, schnellte Richtung der linken Hand des Lehrlings und verletzte ihn an der Hand. Er wurde schwer verletzt in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 22.07.2020 um 15:33 Uhr erstellt,
am 22.07.2020 um 15:33 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Notarzthubschraubereinsatz nach Tauchunfall am Attersee
20.09.2020, Unterach am Attersee

Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen
20.09.2020, Linz

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall
20.09.2020, Altmünster

Mann bedrohte Lokalgäste mit Messer
20.09.2020, Braunau am Inn

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt