Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Landwirt stürzte in Getreidespeicher

Landwirt stürzte in Getreidespeicher

Online seit 23.07.2020 um 18:44 Uhr

Wels-Land.

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land war am 23. Juli 2020 gegen 15:30 Uhr mit dem Umschichten des frischen Getreides im Getreidespeicher seiner Landwirtschaft beschäftigt. Dazu wollte er ein Rohr von einem vollen in einen noch leeren Getreidespeicher verlegen. Er befand sich auf einem lose über die Speicher gelegten Holzsteg. Aus noch ungeklärter Ursache stieg er plötzlich mit einem Fuß ins Leere und stürzte etwa sechs Meter in den leeren Getreidespeicher ab. Er konnte sich noch aus eigener Kraft befreien und verständigte mit seinem Handy seine Lebensgefährtin, welche die Rettungskette in Gang setzte. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 23.07.2020 um 18:44 Uhr erstellt,
am 23.07.2020 um 18:44 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Motorradlenkerin stürzte
20.09.2020, Vorderweißenbach

Notarzthubschraubereinsatz nach Tauchunfall am Attersee
20.09.2020, Unterach am Attersee

Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen
20.09.2020, Linz

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall
20.09.2020, Altmünster

Mann zwischen PKW und Anhänger eingeklemmt
19.09.2020, Vöcklamarkt