Kurzmeldung

Landesweite Schwerpunktaktion der Polizei

Landesweite Schwerpunktaktion der Polizei

Online seit 10.02.2017 um 16:00 Uhr

Oberösterreich.

Am 09. Februar 2017 wurden in der Zeit von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr im gesamten Landesgebiet Polizeikontrollen durchgeführt. Neben zirka 500 Anfragen im elektronischen kriminalpolizeilichen Informationssystem, Personen-, Fahrzeugdurchsuchungen und Personenkontrollen sowie Verwaltungsanzeigen wurden fünf PKW-Lenkern der Führerschein abgenommen. Insgesamt zwölf alkoholisierte PKW-Lenker gingen der Polizei ins Netz. Beamte des Landeskriminalamtes konnten einen in Rumänien veruntreuten Kleintransporter sicherstellen. Bei den Kontrollen waren in den Grenzbezirken Streifen der Bayrischen und der Tschechischen Polizei beteiligt, teilt die Polizei mit.








von Matthias Lauber
am 10.02.2017 um 16:00 Uhr erstellt.



15.06.2024 | Grieskirchen

Aggressiver Mann festgenommen


15.06.2024 | Herzogsdorf

Motorradpolizist stoppte Alkolenker


15.06.2024 | Alkoven

Triebwagen erfasste PKW


15.06.2024 | Wippenham

Stier von Triebwagen getötet


15.06.2024 | Hohenzell

Kleintransporter überschlagen




14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht


14.06.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Oldtimer abgestürzt: Zwei Insassen durch Feuerwehr aus Fahrzeug befreit


14.06.2024 | Piberbach

Nach Fettbrand brannte Thujenhecke


11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle


09.06.2024 | Wels

Igel steckte in einem Einfahrtstor fest