Kurzmeldung

Landesweite Schwerpunktaktion der Polizei

Landesweite Schwerpunktaktion der Polizei

Online seit 10.02.2017 um 16:00 Uhr

Oberösterreich.

Am 09. Februar 2017 wurden in der Zeit von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr im gesamten Landesgebiet Polizeikontrollen durchgeführt. Neben zirka 500 Anfragen im elektronischen kriminalpolizeilichen Informationssystem, Personen-, Fahrzeugdurchsuchungen und Personenkontrollen sowie Verwaltungsanzeigen wurden fünf PKW-Lenkern der Führerschein abgenommen. Insgesamt zwölf alkoholisierte PKW-Lenker gingen der Polizei ins Netz. Beamte des Landeskriminalamtes konnten einen in Rumänien veruntreuten Kleintransporter sicherstellen. Bei den Kontrollen waren in den Grenzbezirken Streifen der Bayrischen und der Tschechischen Polizei beteiligt, teilt die Polizei mit.








von Matthias Lauber
am 10.02.2017 um 16:00 Uhr erstellt.



27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW


27.02.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

PKW überschlug sich


27.02.2024 | Weitersfelden

Tödlicher Sturz von Leiter beim Baumschneiden




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte