Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Kupferdieb geschnappt

Kupferdieb geschnappt

Online seit 13.09.2022 um 15:41 Uhr

Linz/Schwanenstadt/Wels.

Aufgrund umfangreicher Erhebungen konnte ein 60-Jähriger deutscher Staatsbürger aus Linz, als jener Täter ausgeforscht werden, welcher bei neun Baustellen und Firmenlagerplätzen im Raum Wels, Linz und Schwanenstadt eingebrochen ist. Der Mann stahl im Zeitraum von 10. Oktober 2021 bis 30. Juni 2022 ca. 400 Kilogramm Kupferdrähte. Die Ummantelung der Kupferkabeln entfernte der Täter zumeist vor Ort und verkaufte die Kupferdrähte bei einem Schrotthändler. Erhebungen bei den Schrotthändlern ergaben, dass der Täter seit Anfang 2020 bis Ende Juni 2022 bei diesen insgesamt ca. 3.900 Kilogramm Kupfer veräußert habe. Der Mann wird auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 13.09.2022 um 15:41 Uhr erstellt,
am 13.09.2022 um 15:41 Uhr veröffentlicht.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße