Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Kreuzungskollision endet glimpflich

Kreuzungskollision endet glimpflich

Online seit 14.01.2020 um 17:30 Uhr

Ried im Innkreis.

Nach einem Verkehrsunfall stand Dienstagnachmittag in Ried im Innkreis die Feuerwehr bei Aufräumarbeiten im Einsatz.

"Im Kreuzungsbereich Braunauer Straße - Spange 1 kollidierten vermutlich aufgrund einer Vorrangverletzung zwei Autos. Glücklicherweise wurde keiner der beiden Lenker beim Zusammenstoß verletzt. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Absichern der Unfallstelle, Binden des ausgeflossenen Motoröles sowie Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Der Verkehr wurde von Lotsen der Feuerwehr wechselseitig angehalten. Die Bergung wurde durch ein Bergeunternehmen durchgeführt," berichtet die Feuerwehr Ried im Innkreis.



von Matthias Lauber
am 14.01.2020 um 17:30 Uhr erstellt,
am 14.01.2020 um 17:30 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Drogenlenker erwischt
08.04.2020, Traun

Kaminbrand bei offenem Kamin
08.04.2020, Laakirchen

Sachbeschädigungen durch Graffiti
07.04.2020, Wilhering/Linz

Spritzgestänge löste sich von Traktor
07.04.2020, Urfahr-Umgebung

Sitzbank am Bahnhof durch Feuer beschädigt
07.04.2020, St. Nikola an der Donau/Saxen