Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Klärung von 75 Einbruchsdiebstählen

20 Täter in Haft

Klärung von 75 Einbruchsdiebstählen

Online seit 12.06.2019 um 12:36 Uhr

Oberösterreich.

Durch zusätzliche Maßnahmen ist es gelungen mehrere Intensivtätergruppen zu lokalisieren, den überwiegenden Teil der Tatverdächtigen festzunehmen und zahlreiche Wohnungs- und Wohnhauseinbruchsdiebstähle in Oberösterreich zu klären. Konkret konnten neben diversen Einzeltätern insgesamt vier aus Ex-Jugoslawien stammende Tätergruppen und eine georgische Tätergruppe identifiziert und ihnen seit August 2018 insgesamt 75 Einbruchsdiebstähle mit einem Gesamtschaden in der Höhe von mindestens 700.000 Euro zugeordnet werden. In fast allen Gruppierungen waren einschlägig vorgemerkt Personen im Alter von 26 bis 49 Jahren tätig, die im In- oder Ausland bereits verurteilt worden waren. Alle Gruppierungen haben außerdem gemeinsam, dass sie von in Oberösterreich ansässigen Landsleuten durch Bereitstellen von Quartieren, durch die Bereitstellung von Tatfahrzeugen und/oder auch durch gezieltes Mitwirken unterstützt wurden. Dieser Umstand nimmt wesentlichen Einfluss auf die Ermittlungsarbeit, da sich diese Kriminaltouristen als "U-Boote" in Österreich aufhalten und bewegen. Beim Hauptakteur der Tätergruppe "vier" wurde in Zusammenarbeit und mit Rechtshilfeersuchen der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis am 28. Mai 2019 in Bosnien eine Hausdurchsuchung durchgeführt und dabei zahlreiche Schmuckstücke, die offensichtlich aus Einbruchsdiebstählen in Oberösterreich und Salzburg stammen, sichergestellt. Hervorzuheben ist, dass die bosnischen Behörden dabei sehr kooperativ agierten. Zwei Beamte der Polizei reisten nach Bosnien und wirkten bei der Hausdurchsuchung mit. Durch die Festnahme der zweifelsfrei als Serientäter zu bezeichnenden Tatverdächtigen konnten die Deliktszahlen erheblich reduziert werden," berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 12.06.2019 um 12:36 Uhr erstellt,
am 12.06.2019 um 12:36 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Sturz bei Motorradrennen
16.06.2019, Oberndorf bei Schwanenstadt

Hund biss Mann in Gesicht
16.06.2019, Ebensee am Traunsee

Wieder Motorradlenker mit erheblicher Geschwindigkeitsübertretung
16.06.2019, Gosau

Täter nach Angriff auf Tankstellenpächter ausgeforscht
16.06.2019, Mondsee

Alkolenker beschädigte PKW beim "Umparken"
16.06.2019, Schwanenstadt