Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Irrtum sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Asten

Irrtum sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Asten

Online seit 17.08.2019 um 09:45 Uhr

Asten.

Glücklicherweise als falscher Alarm stellte sich in der Nacht auf Sonntag eine Personenrettung in Asten (Bezirk Linz-Land) heraus.

Die Einsatzkräfte wurden alarmiert, dass eine Person von der Brücke über einen Bach an der Zufahrtsstraße zum Ausee im Gemeindegebiet von Luftenberg an der Donau (Bezirk Perg) gefallen oder gesprungen sein dürfte und steither vermisst werde. Die Einsatzkräfte konnten die gesuchte Person bereits auf der Anfahrt im Bereich der Straße antreffen. Der Einsatz war somit glücklicherweise hinfällig.



von Matthias Lauber
am 17.08.2019 um 09:45 Uhr erstellt,
am 17.08.2019 um 09:45 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Junge Autolenkerin bei Kollision mit LKW in Rainbach im Innkreis tödlich verunglückt
28.02.2020, Rainbach im Innkreis

Suchtgift an Schüler verkauft
28.02.2020, Rohrbach/Tschechien

Vier Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
28.02.2020, Ansfelden/Enns/Traun

Schwerer Forstunfall
27.02.2020, Ternberg

Trickbetrug-Opfer zahlte 27.000 Euro
27.02.2020, Eferding