Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Hund steckte mit Pfote in Rigolgitter fest

Hund steckte mit Pfote in Rigolgitter fest

Online seit 20.01.2021 um 15:21 Uhr

Kremsmünster.

Die Feuerwehr musste Mittwochfrüh zu einer Tierrettung nach Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ausrücken.

"Im Bereich Stiftsbahnhof beziehungsweise Albert-Bruckmayr-Straße war eine Dame mit ihrem Hund unterwegs, als sich dieser plötzlich mit der Pfote in einem Rigolgitter verfing. Da die Pfote rasch anschwoll, war es der Besitzerin nicht mehr möglich, das Tier selbst zu befreien. Mit Hilfe des Pedalschneiders des Hydraulischen Rettungsgerätes wurden Teile des Gitters entfernt und das Tier konnte befreit werden. Frauchen und Hund verhielten sich während der Befreiungsaktion sehr tapfer", schildert die Feuerwehr Kremsmünster.



von Matthias Lauber
am 20.01.2021 um 15:21 Uhr erstellt,
am 20.01.2021 um 15:21 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann von umfallendem Baum getroffen
26.02.2021, Scharnstein

Ladendiebstähle geklärt
26.02.2021, Ried im Innkreis/Braunau am Inn

Ermittler verhinderten weitere Reifendiebstähle
26.02.2021, Schärding

Paketzusteller behielt Pakete für sich
26.02.2021, Linz-Land

Mann wiederholt ohne Führerschein unterwegs
26.02.2021, Freistadt