Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Hund attackierte Mädchen

Zeugenaufruf

Hund attackierte Mädchen

Online seit 13.09.2019 um 21:52 Uhr

Linz.

Ein kleiner weißer Hund, vermutlich ein Malteser, attackierte am 13. September 2019 gegen 18:20 Uhr auf einem Spielplatz in der Stockbauernstraße in Linz ein siebenjähriges Mädchen und verletzte es an beiden Waden. Das Kind wurde in den Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums in Linz eingeliefert. Die Besitzerin des Hundes, angeblich ein fünfzehn- bis siebzehnjähriges Mädchen mit blonden Haaren und einem weißen Pulli bekleidet, verließ nach dem Vorfall den Spielplatz, berichtet die Polizei.

Die Polizei ersucht die Hundebesitzerin beziehungsweise Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Linz-Hauptbahnhof, unter der Telefonnummer +43(0)59133 4583 zu melden.



von Matthias Lauber
am 13.09.2019 um 21:52 Uhr erstellt,
am 13.09.2019 um 21:52 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Hochwertige Mountainbikes gestohlen
21.09.2019, Gmunden

Mann schwamm nackt mit erigiertem Penis in öffentlichem Bad
21.09.2019, Braunau am Inn

Unfalllenker brachte Opfer direkt ins Krankenhaus
21.09.2019, Reichenau im Mühlkreis

Größerer Sachschaden bei Kollision zweier Autos
21.09.2019, Laakirchen

Auto kracht frontal gegen Baum
21.09.2019, Ebensee am Traunsee