Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Handyraub geklärt

Handyraub geklärt

Online seit 02.06.2020 um 11:02 Uhr

Linz.

Im Zuge von intensiven und umfangreichen Erhebungen konnte ein 14-jähriger nordmazedonischer Staatsbürger aus Linz, welcher bereits seit Anfang März seine Untersuchungshaft in der Justizanstalt Linz wegen zahlreicher anderer, sowie gleichgelagerter Straftaten verbüßt, als Täter für den am 22. Jänner 2020 durchgeführten Raub auf offener Straße in Linz ausgeforscht werden. Der Bursch hat sich hierbei auf einem online-Anzeigenportal für ein zum Verkauf stehendes Handy interessiert und auch seine Kaufabsicht abgegeben. Im Zuge des Verkaufsvorganges entriss er dann dem Opfer das Mobiltelefon. Hierbei erlitt das Opfer schwere Handverletzungen und leidet bis heute noch unter den Folgen der massiven Gewaltanwendung des Beschuldigten. Es entstand ein Schaden in der Höhe von 600 Euro, so die Polizei.

Links

Handy geraubt [23.01.2020]





von Matthias Lauber
am 02.06.2020 um 11:02 Uhr erstellt,
am 02.06.2020 um 11:02 Uhr veröffentlicht.