Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Großangelegte Suchaktion

Großangelegte Suchaktion

Online seit 01.08.2022 um 21:44 Uhr, aktualisiert am 02.08.2022 um 08:52 Uhr

Bad Ischl.

In Bad Ischl (Bezirk Gmunden) standen Montagabend vier Feuerwehren sowie die Kräfte zweier Feuerwachen bei einer Suchaktion im Einsatz.

"Ein 79-jähriger Urlauber aus Wien wurde am späten Nachmittag des 01. August 2022 in Bad Ischl als abgängig gemeldet. Daraufhin wurde von der Polizei gemeinsam mit der Feuerwehr und dem Roten Kreuz eine große Suchaktion mit mehr als 100 Personen sowie Suchhunden und einer Drohne durchgeführt. Schließlich konnte der Mann gegen 22:20 Uhr in einem Wohnhaus in Bad Ischl wohlauf aufgefunden werden. Der Wohnhausbesitzer verständigte daraufhin die Polizei", berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 01.08.2022 um 21:44 Uhr erstellt,
am 01.08.2022 um 21:44 Uhr veröffentlicht,
am 02.08.2022 um 08:52 zuletzt aktualisiert.


15.08.2022 | Steinbach am Attersee

Urlauberin bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Ebensee am Traunsee

Bergsteiger bekam gesundheitliche Probleme


15.08.2022 | Bad Ischl

Wanderer bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Altmünster

Bergwanderer zog sich Fußverletzung zu


15.08.2022 | Grünau im Almtal

Zwei Kletterer aus Schernberg-Nordwand gerettet