Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Größerer Brandeinsatz bei Entsorgungsunternehmen in Steyr-Münichholz

Größerer Brandeinsatz bei Entsorgungsunternehmen in Steyr-Münichholz

Online seit 27.07.2022 um 09:34 Uhr

Steyr.

In Steyr-Münichholz ist es Montagabend zu einem größeren Brand bei einem Entsorgungsunternehmen gekommen.

"Am Montag, den 25. Juli 2022, wurde um 18:41 Uhr die Feuerwehr zu einem Entsorgungsbetrieb im Stadtteil Münichholz alarmiert. In einer Lagerhalle kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Brand eines Abfallhaufens mit starker Rauchentwicklung. Acht Atemschutztrupps konnten im Inneren der Halle die Flammen rasch eindämmen. Danach wurde mit einem Radlader das glosende Material umgelagert und weiter abgelöscht. Diese Maßnahme wurde mit einer Wärmebildkamera laufend kontrolliert. Im Zuge der umfassenden Lageerkundung wurde festgestellt, dass das Feuer in der Anfangsphase auf das Dach übergreifen konnte. Die Drehleiter wurde an der Westseite der Halle in Stellung gebracht. Ihre Aufgabe bestand darin das Dach soweit wie nötig zu öffnen und Glutnester abzulöschen. Aufgrund der Größe gestaltete sich die Entrauchung der betroffenen und der angrenzenden Halle als schwierig. Es wurde daher die Betriebsfeuerwehr BMW-Motoren Ges.m.b.H. mit ihrem Tunnellüfter nachalarmiert. So konnte schließlich eine raschere Entrauchung der Hallen durchgeführt werden. Für die umliegende Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt des Brandes eine Gefahr", berichtet die Feuerwehr Steyr.







von Matthias Lauber
am 27.07.2022 um 09:34 Uhr erstellt,
am 27.07.2022 um 09:34 Uhr veröffentlicht.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh