Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Graffiti-Sprayer ausgeforscht

Graffiti-Sprayer ausgeforscht

Online seit 15.01.2020 um 18:51 Uhr

Laakirchen/Ohlsdorf.

Bei umfangreichen Ermittlungen gelang es Beamten der Polizei eine Gruppe auszuforschen, die im dringenden Verdacht steht, im Zeitraum von Mai bis September 2019 in den Gemeindegebieten von Laakirchen und Ohlsdorf in unterschiedlichen Zusammenstellungen Sachbeschädigungen durch Graffitis begangen zu haben. Die vier Beschuldigten im Alter von 19 bis 20 Jahren, alle aus dem Bezirk Gmunden, zeigten sich bei ihren Einvernahme umfassend geständig, im Mai 2019 die Brückenpfeiler auf beiden Seiten einer Autobahnbrücke besprüht zu haben. Nachdem diese wieder entfernt worden waren, besprühten sie die Brücke abermals mit Graffitis. Auch eine Kläranlage im Gemeindegebiet von Ohlsdorf verunstalteten die vier. Außerdem konnten die Beamten den Männern mehrere Suchtmitteldelikte nachweisen. Bei einem der vier, einem 19-Jährigen, wurde bei einer Hausdurchsuchung eine verbotene Waffe gefunden und sichergestellt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 15.01.2020 um 18:51 Uhr erstellt,
am 15.01.2020 um 18:51 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unbekannte stahlen Partikelfilter
18.01.2020, St. Peter am Hart

Hotelzimmer verwüstet
18.01.2020, Marchtrenk/Traun

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
18.01.2020, Allerheiligen im Mühlkreis

PKW-Lenker prallte gegen Baum
18.01.2020, Hochburg-Ach

Polizeibeamten retteten unterkühlten Verunfallten
18.01.2020, Meggenhofen