Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Gleitschirmpilot abgestürzt

Gleitschirmpilot abgestürzt

Online seit 18.07.2015 um 11:07 Uhr

Hinterstoder.

Schwere Verletzungen erlitt am 17. Juli 2015 ein 30-jähriger Mann aus Weng im Gesäuse, nachdem er mit seinem Gleitschirm in Tambergau abstürzte. Der Mann startete am späten Nachmittag mit seinem Gleitschirm von einem derzeit noch unbekannten Startplatz im Bereich Hinterstoder. Gegen 18:35 Uhr stürzte der 30-jährige Gleitschirmpilot aus bislang unbekannter Ursache auf einer Wiese im Bereich Sonnleiten in Hinterstoder ab und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der schwer Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 14 in das UKH Kalwang geflogen. Beim Eintreffen der Erstversorger gab der Verletzte an, dass an seinem Gleitschirm etwas gerissen sei, weshalb der Gleitschirm wurde über Auftrag des Staatsanwaltschaft sichergestellt wurde, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 18.07.2015 um 11:07 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sitzbank am Bahnhof durch Feuer beschädigt
07.04.2020, St. Nikola an der Donau/Saxen

Verletzter wehrte sich gegen Rettungseinsatz
07.04.2020, Lasberg

Brand in einem Gewerbeobjekt
07.04.2020, Mondsee

Dachstuhlbrand bei einem Wohnhaus
07.04.2020, Münzkirchen

Rumänische Familien gerieten in Streit
06.04.2020, Braunau am Inn