Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Geisterfahrer hielt selbstständig an

Geisterfahrer hielt selbstständig an

Online seit 15.12.2021 um 09:38 Uhr

Roßleithen.

Ein 54-jähriger Serbe lenkte am 14. Dezember 2021 gegen 20:15 Uhr einen LKW auf der Pyhrnautobahn Richtung Graz. Nach der Tunnelausfahrt des Kurztunnels Roßleithen fuhr er über eine doppelte Sperrlinie auf die Gegenfahrbahn. Etwa nach 100 Meter bemerkte er seinen Irrtum und hielt, bei einem durch Leitplanke gesicherten Bereich, an. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine weiteren Fahrzeuge auf der Gegenbahn, sodass es zu keiner Gefahr von Personen oder Sachen kam. Eine Streife der Autobahnpolizei fuhr einige Sekunden später zufällig vorbei und übernahm sofort die Absicherungsmaßnahmen. Vom Lenker wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben und er wird der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems angezeigt, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 15.12.2021 um 09:38 Uhr erstellt,
am 15.12.2021 um 09:38 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst