Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Gefälschte Kennzeichen und Zulassungsscheine

Gefälschte Kennzeichen und Zulassungsscheine

Online seit 10.02.2021 um 09:31 Uhr

Suben.

Vier serbische Staatsangehörige im Alter von 33, 35, 39 und 45 Jahren führten im Auftrag einer serbischen Firma eine Überstellungsfahrt von vier Omnibussen aus den Niederlanden nach Serbien durch. Sie wurden im Zuge der angeordneten Covid-19-Kontrollen am 09. Februar 2021 um 17:50 Uhr in Suben, beim ehemaligen Grenzübergang Suben, einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle zugeführt. Bei dieser Kontrolle wurde von den Polizisten festgestellt, dass es sich sowohl bei den Kennzeichentafeln als auch bei den Zulassungsscheinen um Totalfälschungen handelte. Sie wurden sichergestellt. Alle vier Serben werden der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis sowie der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt. Weiters wurden Sicherheitsleistungen eingehoben, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.02.2021 um 09:31 Uhr erstellt,
am 10.02.2021 um 09:31 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenker prallte gegen Wasserdurchlass
05.03.2021, Riedau

Rettungseinsatz nach Sturz
05.03.2021, Wels

PKW stieß frontal gegen Baum
05.03.2021, Pupping

Mann 21 Jahre ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs
05.03.2021, St. Georgen im Attergau

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt
05.03.2021, Pinsdorf