Kurzmeldung

Gartenhütte geriet in Brand

Gartenhütte geriet in Brand

Online seit 09.06.2019 um 18:37 Uhr

St. Martin im Mühlkreis.

Am 09. Juni 2019 gegen 15:30 Uhr brach in einer etwa 30 Jahre alten, aus Holzbretter bestehenden, ca. neun Quadratmeter großen Gartenhütte, welche auf einem unbebauten Grundstück in St. Martin im Mühlkreis aufgebaut ist, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Zufällig vorbei wandernde Pilger entdecken den Brand der Hütte und verständigten die Feuerwehr, welche den Brand rasch unter Kontrolle hatte. Durch den Brand wurde die Gartenhütte stark beschädigt und musste wegen Einsturzgefahr von den Feuerwehren abgerissen werden. Die Höhe des entstandenen Schaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 09.06.2019 um 18:37 Uhr erstellt,
am 09.06.2019 um 18:37 Uhr veröffentlicht.



02.03.2024 | Vöcklamarkt

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen in kurzer Zeit


02.03.2024 | Liebenau

Tödlicher Forstunfall: Mann unter umgestürztem Traktor eingeklemmt


02.03.2024 | Ostermiething

Radfahrerin von PKW erfasst


02.03.2024 | Steyr

Afghanisches Brüderpaar attackierte und bedrohte Polizisten


02.03.2024 | Altmünster

Täter nach Angriff mit Messer festgenommen




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen