Kurzmeldung

Fünf Festnahmen nach illegalem Aufenthalt

Fünf Festnahmen nach illegalem Aufenthalt

Online seit 11.08.2023 um 13:37 Uhr

Kirchdorf am Inn.

Am 10. August 2023 um 22:15 Uhr wurden Einreisekontrollen am Grenzübergang Kirchdorf am Inn durch die deutsche Bundespolizei durchgeführt. Dabei wurden fünf türkische Staatsangehörige im Alter von 18, 21, 22, 24 und 33 Jahren nach Österreich zurückgewiesen und an die Polizei übergeben. Die Personen führten keine gültigen Reisedokumente beziehungsweise keine aufenthaltsrechtlichen Dokumente mit sich. Daher wurden sie nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und nach einer Hafttauglichkeitsuntersuchung zur Polizei nach Wels zur weiteren Bearbeitung gebracht, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 11.08.2023 um 13:37 Uhr erstellt,
am 11.08.2023 um 13:37 Uhr veröffentlicht.



17.06.2024 | Hallstatt

Verletzten Kletterer gerettet


17.06.2024 | Sattledt

Probeführerscheinbesitzer musste Führerschein abgeben


16.06.2024 | Pasching

Fahrradfahrer mit Straßenbahn kollidiert


16.06.2024 | Neumarkt im Mühlkreis/Freistadt

Einbrecher auf frischer Tat ertappt


16.06.2024 | Unterweitersdorf

Mopedfahrer entzog sich Anhaltung




15.06.2024 | Grünburg

Crash auf Steyrtalstraße in Grünburg fordert zwei Verletzte


14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht


14.06.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Oldtimer abgestürzt: Zwei Insassen durch Feuerwehr aus Fahrzeug befreit


14.06.2024 | Piberbach

Nach Fettbrand brannte Thujenhecke


11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle