Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fünf Enten und ein Huhn von Hund totgebissen

Fünf Enten und ein Huhn von Hund totgebissen

Online seit 25.07.2022 um 11:16 Uhr

Eferding.

In Eferding hat ein Hund fünf Enten und ein Huhn totgebissen. Die Tierhilfe Gusental stand im Einsatz.

"Zwei Passanten wurden Zeugen eines Vorfalls, bei dem ein Hund mehrere Enten und Hühner anfiel. Vier Enten und ein Huhn waren sofort tot. Der Vorfall wurde bei der Polizei angezeigt. Heute Morgen machte sich eine Zeugin nochmals auf den Weg zum Ort des Geschehens. Von weitem hörte sie bereits Entengeschrei. Als sie näher kam, fand sie eine schwerverletzte Ente vor und rief uns zu Hilfe. Die Ente wurde von uns gesichert, doch leider verstarb auch sie an ihren schweren Verletzungen", berichtet die Tierhilfe Gusental.


Social-Media







von Matthias Lauber
am 25.07.2022 um 11:16 Uhr erstellt,
am 25.07.2022 um 11:16 Uhr veröffentlicht.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh