Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Führscheinloser Drogenlenker wollte sich Anhaltung entziehen

Führscheinloser Drogenlenker wollte sich Anhaltung entziehen

Online seit 16.10.2022 um 12:56 Uhr

Steyr.

Am 15. Oktober 2022 gegen 22:00 Uhr bemerkte eine Polizeistreife im Bereich der Seifentruhe einen auffällig fahrenden PKW. Auf Grund der offensichtlich überhöhten Geschwindigkeit und der unsicheren Fahrweise hielten die Beamten den PKW zum Zwecke einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Unmittelbar nach Beginn der Lenker- und Fahrzeugkontrolle beschleunigte der Lenker seinen PKW und entzog sich somit der Anhaltung. Unverzüglich wurde die Nachfahrt des flüchtenden PKW mit Blaulicht und Folgetonhorn aufgenommen. Alle Versuche den Lenker zu einer Anhaltung zu bewegen, verliefen vorerst negativ, ehe der Lenker schließlich im Bereich Taschelried zum Anhalten gezwungen und zum Aussteigen bewegt werden konnte. Nach erfolgter intensivierter Kontrolle des Lenkers sowie des Fahrzeugs konnte festgestellt werden, dass der Beschuldigte keine Lenkberechtigung besaß, unter Suchtmitteleinwirkung stand und eine erhebliche Menge an Cannabis sowie Tabletten mit sich führte. Anzeigen folgen, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 16.10.2022 um 12:56 Uhr erstellt,
am 16.10.2022 um 12:56 Uhr veröffentlicht.


30.11.2022 | Feldkirchen an der Donau

Tatverdächtige nach Einbruch und versuchtem Raub ausgeforscht


30.11.2022 | Gmunden

Kollision zwischen LKW und Moped


30.11.2022 | Mattighofen

Zehnjährige bei Unfall verletzt


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt