Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Führerscheinneuling übersah anderes Auto

Führerscheinneuling übersah anderes Auto

Online seit 20.10.2016 um 08:08 Uhr

Laakirchen.

Zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Insassen kam es am 19. Oktober 2016 gegen 18:45 Uhr in Laakirchen.
Eine 17-jährige Autofahrerin aus Vorchdorf war mit ihrem Auto auf der Gmundener Straße Richtung Laakirchen unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ihre 42-jähirge Mutter. Im Bereich der Autobahnauffahrt zur Westautobahn, Laakirchen West, fuhr sie mit ihrem Auto auf dem Linksabbiegestreifen Richtung Westautobahn. Beim Abbiegen zur Autobahnauffahrt übersah sie dabei offensichtlich den bevorrangten PKW, gelenkt von einer 51-Jährigen aus Roitham am Traunfall. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden alle drei unbestimmten Grades verletzt und ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die Fahrzeugbergung sowie die Bindung der Fahrzeugflüssigkeiten erfolgten durch die Feuerwehr, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 20.10.2016 um 08:08 Uhr erstellt.


29.09.2022 | Kirchdorf an der Krems

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten


29.09.2022 | St. Johann am Walde

Bettler bestahl hilfsbereite Frau


29.09.2022 | Ebensee am Traunsee

Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt


29.09.2022 | Krenglbach

Hundewelpen auf Autobahnparkplatz ausgesetzt


29.09.2022 | Pasching

Fingerglied abgetrennt