Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Führerscheinloser Drogenlenker versuchte zu flüchten

Führerscheinloser Drogenlenker versuchte zu flüchten

Online seit 17.10.2020 um 10:00 Uhr

Mauthausen.

Am 16. Oktober 2020 gegen 23:00 Uhr versuchten Polizisten auf der Donaustraße im Gemeindegebiet von Mauthausen Richtung Perg einen PKW wegen seiner auffälligen Fahrweise anzuhalten. Das nicht zum Verkehr zugelassene Fahrzeug wurde von einem 21-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gelenkt. Im Fahrzeug befanden sich außerdem noch vier Freunde des 21-Jährigen. Sämtliche Aufforderungen anzuhalten ignorierte der Mann und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Bei der Verfolgungsfahrt durch das Mauthausener Ortsgebiet ergaben sich durch Wende- und Überholmanöver gefährliche Situationen. Mit der Hilfe weiterer Streifen gelang es schließlich, das Fahrzeug auf einem Güterweg Richtung Ried in der Riedmark anzuhalten. Zu diesem Zweck errichteten die Beamten eine Straßensperre, indem sie einen Streifenwagen quer zur Fahrbahn aufstellten. Als Rechtfertigung für seine Flucht gab der Mann an, dass er keinen Führerschein habe und sein Vater, dem der Wagen gehöre, nichts von der Fahrt wisse. Der Drogentest verlief positiv. Glücklicherweise wurden durch die Fahrweise weder Personen verletzt noch Sachen beschädigt. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Perg und der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 17.10.2020 um 10:00 Uhr erstellt,
am 17.10.2020 um 10:00 Uhr veröffentlicht.