Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Führerscheinloser bei Kollision verletzt

Führerscheinloser bei Kollision verletzt

Online seit 03.09.2021 um 08:29 Uhr

Kirchheim im Innkreis.

Am 02. September 2021 um 16:15 Uhr fuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn mit einem PKW auf der Rieder Straße, Richtung Polling und dies, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein. Gleichzeitig fuhr ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn mit seinem Traktor in die Gegenrichtung. Unmittelbar hinter diesem fuhr ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit seinem PKW. Dieser begann im Gemeindegebiet von Kirchheim im Innkreis mit großer Distanz zum Gegenverkehr den Überholvorgang. Aus bislang ungeklärten Gründen leitete der entgegenkommende 22-Jährige eine Vollbremsung ein. Er verlor die Kontrolle über den Wagen, kam ins Schleudern und kollidierte mit dem Traktor des 25-Jährigen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen, musste von der Feuerwehr aus dem Wrack gerettet werden und wurde ins Krankenhaus geflogen, so die Polizei.




von Matthias Lauber
am 03.09.2021 um 08:29 Uhr erstellt,
am 03.09.2021 um 08:29 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Mann wurde unter LKW eingeklemmt
21.09.2021, Linz

Unfall auf Schutzweg
21.09.2021, Tragwein

Suche war erfolgreich
21.09.2021, Steyr-Land

Lenker im Auto eingeklemmt
21.09.2021, Lohnsburg am Kobernaußerwald

LKW-Lenker wurde reanimiert
21.09.2021, Enns