Kurzmeldung

Führerschein eines Rasers an Ort und Stelle abgenommen

Führerschein eines Rasers an Ort und Stelle abgenommen

Online seit 30.07.2015 um 09:56 Uhr

Ansfelden.

Mit 215 km/h wurde ein Autolenker von Polizisten einer Zivilstreife im 100-km/h-Bereich auf der Westautobahn bei Ansfelden gemessen und angehalten. Am 29. Juli 2015 gegen 20:00 Uhr fiel einer Zivilstreife auf der Westautobahn, bei Ansfelden ein PKW mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf. In diesem Bereich galt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h. Bei der Nachfahrt konnten die Beamten eine Geschwindigkeit von 215 km/h messen. Der Lenker, ein 29-Jähriger aus Rumänien, konnte angehalten werden. Ihm wurde der Führerschein sofort abgenommen und er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt werden, berichtet die Polizei.








von Matthias Lauber
am 30.07.2015 um 09:56 Uhr erstellt.



14.07.2024 | Linz

Rotlicht missachtet: Vier Verletzte bei Unfall


13.07.2024 | Bad Ischl

PKW-Lenker fuhr in Motorradgruppe


13.07.2024 | Kopfing im Innkreis

Motorradlenker von PKW erfasst


13.07.2024 | St. Marienkirchen bei Schärding

Auffahrunfall auf Autobahn


13.07.2024 | St. Peter am Hart/Roßbach

Schwerpunktkontrolle Tuning und Geschwindigkeit




12.07.2024 | Nußbach

Brand eines Strommasten nach Blitzschlag


11.07.2024 | Pettenbach

Person verletzt: Nachkontrolle nach Akkubrand in einem Keller


11.07.2024 | Wallern an der Trattnach

Polizeimotorrad auf Innviertler Straße verunfallt


11.07.2024 | Zell an der Pram

Brand von Unrat in einem alten Stallgebäude


11.07.2024 | Pucking

Auto auf Westautobahn bei Pucking ausgebrannt