Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Frontalkollision bei starkem Schneefall

Frontalkollision bei starkem Schneefall

Online seit 06.01.2022 um 20:49 Uhr

Kematen an der Krems.

Eine 33-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 06. Jänner 2022 mit ihrem PKW auf der Kremstalstraße Richtung Kematen an der Krems. Im PKW befand sich auf der Rücksitzbank im Kindersitz ihre zehn Monate alte Tochter. Zur selben Zeit lenkte eine 54-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land ihren PKW in die entgegengesetzte Richtung. Kurz nach 17:00 Uhr kam es bei starkem Schneefall und schneebedeckter Fahrbahn im Ortschaftsbereich Halbarting, Gemeinde Kematen an der Krems, zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 54-Jährige wurde mit vermutlich schweren Verletzungen ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert. Die 33-Jährige und ihre Tochter dürften unverletzt geblieben sein, suchten aber selbständig den Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums in Linz zur Kontrolle auf, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 06.01.2022 um 20:49 Uhr erstellt,
am 06.01.2022 um 20:49 Uhr veröffentlicht.


16.01.2022 | Braunau am Inn

Elf Einbrüche in einer Nacht


16.01.2022 | Bad Leonfelden

Pyrotechnik aus Tschechien sichergestellt


16.01.2022 | Weyregg am Attersee

Küche geriet in Brand


16.01.2022 | Fischlham

Alkolenker kam von Fahrbahn ab


15.01.2022 | Kremsmünster

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet