Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Frau von Bauzaungitter schwer verletzt

Frau von Bauzaungitter schwer verletzt

Online seit 01.04.2015 um 00:12 Uhr

Traun.

Eine 47-jährige Frau aus Traun schob am 31. März 2015 gegen 13:15 Uhr ihr Damenfahrrad im Ortsgebiet von Traun auf dem Geh- und Radweg entlang der Kremstal Straße Richtung Zentrum Traun. Zu diesem Zeitpunkt herrschte bereits ein Sturm mit bis zu 70 km/h Spitzengeschwindigkeit laut Wetterwarte des Flughafens Hörsching. Darum konnte die Frau auch nicht mehr mit dem Rad fahren. Auf Grund einer Baustelle im dortigen Bereich sind auf der gesamten Länge sogenannte Bauzäune aufgestellt und in sogenannten Bauzaunfüßen aus Beton verankert. Eine Sturmböe riss ein Gitter aus der Verankerung und flog gegen die Frau. Die 47-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das UKH Linz eingeliefert, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 01.04.2015 um 00:12 Uhr erstellt.


29.09.2022 | Kirchdorf an der Krems

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten


29.09.2022 | St. Johann am Walde

Bettler bestahl hilfsbereite Frau


29.09.2022 | Ebensee am Traunsee

Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt


29.09.2022 | Krenglbach

Hundewelpen auf Autobahnparkplatz ausgesetzt


29.09.2022 | Pasching

Fingerglied abgetrennt