Kurzmeldung

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert

Online seit 27.02.2024 um 20:29 Uhr

Königswiesen.

Eine 62-Jährige aus dem Bezirk Freistadt führte am 27. Februar 2024 allein in einem Wald in Königswiesen Forstarbeiten durch. Gegen 16:00 Uhr wollte die Frau mit einer Seilwinde Baumstämme wegziehen, welche sich jedoch verkeilten. Beim Versuch, diese zu lösen, wurden die Baumstämme gegen den rechten Fuß der 62-Jährigen geschleudert. Sie wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, konnte jedoch noch einen Mitarbeiter telefonisch verständigen. Dieser brachte die Frau nach Hause und alarmierte die Rettungskräfte. Die 62-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten geflogen, gibt die Polizei bekannt.








von Matthias Lauber
am 27.02.2024 um 20:29 Uhr erstellt,
am 27.02.2024 um 20:29 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter