Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Frau bei Skiunfall verletzt

Polizei bittet um Hinweise

Frau bei Skiunfall verletzt

Online seit 21.02.2020 um 21:49 Uhr

Klaffer am Hochficht.

Ein Kind im Volksschulalter war am 21. Februar 2020 gegen 15:30 Uhr auf der Hochwaldabfahrt im Skigebiet Hochficht unterwegs. Dabei kollidierte das Kind mit einer 78-jährigen tschechischen Skiurlauberin. Diese kam zu Sturz und zog sich einen Beckenbruch zu. Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch die Bergrettung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in das Klinikum Rohrbach eingeliefert. Das Kind, welches in Begleitung seiner Mutter gewesen sein dürfte, fuhr Richtung Hochfichtarena weiter. Es war mit einer grünen Skijacke bekleidet und trug einen weißen Helm. Die Mutter hatte eine orange Skijacke und einen schwarzen Helm, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Ulrichsberg unter der Telefonnummer +43(0)59133 4261.



von Matthias Lauber
am 21.02.2020 um 21:49 Uhr erstellt,
am 21.02.2020 um 21:49 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchaktion nach vermeintlichem Alpinunfall
02.04.2020, Hinterstoder

Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten