Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Frau bei Auffahrunfall verletzt

Frau bei Auffahrunfall verletzt

Online seit 17.06.2022 um 14:56 Uhr, aktualisiert um 19:38 Uhr

Obernberg am Inn.

Eine 62-jährige deutsche Staatsbürgerin lenkte ihren PKW am 17. Juni 2022 gegen 10:00 Uhr auf der L510 Weilbacher Straße in Obernberg am Inn Richtung St. Georgen bei Obernberg am Inn. Im Kreuzungsbereich mit der Zollamtstraße hielt die Frau aufgrund eines Gegenverkehrs an, um anschließend nach links einzubiegen. Dies dürfte eine nachkommende 39-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Ried im Innkreis, die mit ihrer achtjährigen Tochter unterwegs war, zu spät bemerkt haben und fuhr der 62-Jährigen beinahe ungebremst in das Fahrzeugheck. Die 62-Jährige musste von den Kräften der Feuerwehr aus dem Wagen geborgen werden. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Rotthalmünster eingeliefert, so die Polizei.
Laut Feuerwehr musste die Frau nicht aus dem Fahrzeug geborgen werden, die Einsatzkräfte unterstützten die Verletzte beim Aussteigen.







von Matthias Lauber
am 17.06.2022 um 14:56 Uhr erstellt,
am 17.06.2022 um 14:56 Uhr veröffentlicht,
am 17.06.2022 um 19:38 zuletzt aktualisiert.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen