Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Flüchtende Mopedlenker angehalten

Flüchtende Mopedlenker angehalten

Online seit 09.05.2022 um 07:01 Uhr

Ostermiething.

Am 08. Mai 2022 gegen 15:30 Uhr wurde eine Polizeistreife in Ostermiething bei der Kreuzung Steinbruchweg mit dem Moosweg auf zwei Mopedlenker aufmerksam, die ohne Kennzeichen und ohne Beleuchtungsausrüstung unterwegs waren. Die Beamten aktivierten für eine Kontrolle das Blaulicht. Beim Sichtkontakt wendeten die beiden Mopedlenker plötzlich und fuhren davon. Eines der Mopeds wurde von zwei Personen über den Moosweg in beschleunigender Fahrweise gelenkt. Das zweite Moped, bei dem ein sehr lautes Betriebsgeräusch wahrnehmbar war, fuhr über den Steinbruchweg Richtung Ernsting. Trotz Blaulicht und Folgetonhorn setzte der zweite Mopedlenker die Fahrt mit deutlich überhöhten Geschwindigkeiten, teilweise bis zu 115 km/h, über mehrere Gemeinde- und Landesstraßen sowie durch Ortsgebiete Richtung Kraftwerk Riedersbach fort. Die Nachfahrt führten die Polizisten stets mit deutlichem Sicherheitsabstand aus. Beim Kraftwerk verließ er links die Straße, fuhr über den Forstweg bis zur Furt und durch den Riedersbach. Am anderen Ufer angekommen kam der Lenker beinahe zu Sturz, sodass es den Beamten gelang, den Streifenwagen vor dem Moped querzustellen und somit den Lenker nach über sechs Kilometer Nachfahrt anzuhalten. Der 13-jährige Lenker gab seine Identität bekannt und wurde bei der Polizeiinspektion an seinem Vater übergeben. Die beiden anderen Lenker stellten sich nach telefonischer Kontaktaufnahme bei der Polizei. Die zwei Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren hatten das Moped zwischenzeitlich in einem nahegelegenen Waldstück versteckt. Die drei Beteiligten verfügten weder über die benötigte Lenkberechtigung, da diese aufgrund der Umbauten und des technischen Zustandes als Leichtmotorräder gelten, noch über eine gültige Zulassung. Zudem passierte der zweite Mopedfahrer sehr knapp mehrere Fußgänger, die jedoch unverletzt blieben. Die drei Beteiligten aus dem Bezirk Braunau am Inn werden mehrfach angezeigt, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 09.05.2022 um 07:01 Uhr erstellt,
am 09.05.2022 um 07:01 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst