Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Festnahme nach Einbruch in Eierverkaufsstand

Festnahme nach Einbruch in Eierverkaufsstand

Online seit 17.01.2023 um 08:45 Uhr

Michaelnbach.

Ein 55-jähriger, obdachloser Beschuldigter soll mit einem Schraubendreher die Handkassa eines Eierverkaufsstandes mit Selbstbedienung am 16. Jänner 2023 gegen 12:30 Uhr im Bezirk Grieskirchen aufgebrochen haben. Daraus stahl der Täter das darin befindliche Bargeld. Von der Polizei wurde der Sachverhalt aufgenommen und die Spurensicherung veranlasst. Kurze Zeit später konnte der Täter ausgeforscht und angehalten werden. Der Beschuldigte zeigte sich geständig und gab das gestohlene Bargeld an das Opfer zurück. Aufgrund zahlreicher einschlägig verübter Straftaten ordnete die Staatsanwaltschaft Wels die Festnahme und Überstellung in die Justizanstalt Wels an, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 17.01.2023 um 08:45 Uhr erstellt,
am 17.01.2023 um 08:45 Uhr veröffentlicht.


26.01.2023 | Linz

Messerattacke in Linz


26.01.2023 | Schwanenstadt

Drei Verletzte nach Kickboxerattacke


25.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Unverbesserlicher Drogenlenker


25.01.2023 | Schärding

Attacke am Bahnhof


25.01.2023 | Wels

Aggressiver PKW-Lenker nach Verkehrskontrolle festgenommen




23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht


23.01.2023 | St. Martin im Innkreis

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall


21.01.2023 | Scharnstein

Ölaustritt in Kraftwerkskanal


21.01.2023 | Pichl bei Wels

Brand in einer Absauganlage einer Firma


21.01.2023 | Adlwang

Vier Autoinsassen überstanden Fahrzeugüberschlag unverletzt