Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Falscher Polizist in Grieskirchen

Falscher Polizist in Grieskirchen

Online seit 26.06.2015 um 10:55 Uhr

Grieskirchen.

Von einem falschen Polizisten wurde am 25. Juni 2015 gegen 14:15 Uhr ein 13-jähriger Schüler auf seinem Rad angehalten. Der Schüler war zu diesem Zeitpunkt ohne Fahrradhelm unterwegs. In der Bachstraße auf einem Parkplatz vor einem Gasthaus hielt er den Burschen an und verlangte eine Geldstrafe in der Höhe von 30 Euro von dem Schüler. Da er keine Quittung vom mutmaßlichen Beamten bekam, wurde sein Stiefvater aufmerksam und kam auf die Polizeiinspektion Grieskirchen und brachte den Vorfall zur Anzeige. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um einen falschen Polizisten handelte, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 26.06.2015 um 10:55 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Moped- und Radfahrer stürzten
11.08.2020, Gunskirchen

Pensionist bei Arbeiten in Schottergrube schwer verletzt
11.08.2020, Steyr-Land

PKW-Lenker vergas Tankrechnung zu bezahlen
11.08.2020, Suben

PKW und Moped kollidierten
11.08.2020, Neufelden

Schwierige Bergung: Mähdrescher auf Feld in Neustift im Mühlkreis umgestürzt
11.08.2020, Neustift im Mühlkreis