Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fahrzeug geriet in Brand

Fahrzeug geriet in Brand

Online seit 10.12.2019 um 20:24 Uhr

Linz.

Am 10. Dezember 2019 um 17:00 Uhr ereignete sich im Innenhof eines Hauses in der Linzer Innenstadt ein Fahrzeugbrand. Der Lenker des Firmenfahrzeuges war zum Zeitpunkt des Brandausbruches mit Arbeiten in einem Lokal beschäftigt, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing. Vermutlich dürfte ein im Kofferraum gelagertes Arbeitsgerät zu brennen begonnen haben. Ein 21-Jähriger aus Linz, der versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern eingeliefert. Außerdem wurde ein nebenbei abgestelltes Fahrzeug beschädigt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.12.2019 um 20:24 Uhr erstellt,
am 10.12.2019 um 20:24 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Diebe gaben sich als Kriminalpolizisten aus
21.01.2020, Linz

Festnahmeauftrag durchgeführt
21.01.2020, Vöcklabruck/Salzburg

Arbeitsunfall mit Stapler
21.01.2020, Lohnsburg am Kobernaußerwald

Ladendiebe rasch erwischt
21.01.2020, Freistadt

Frau beschädigte bei Autofahrt 17 Fahrzeuge
21.01.2020, Linz