Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fahrerflucht nach Unfall

Zeugenaufruf der Polizei

Fahrerflucht nach Unfall

Online seit 14.06.2022 um 13:50 Uhr

Bad Zell.

Ein bislang unbekannter Lenker hat seinen PKW am 14. Juni 2022 um 05:40 Uhr auf der B124 Königswiesener Straße im Ortsgebiet von Bad Zell gelenkt und dabei einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht. Das Fahrzeug dürfte aus einem nicht bekannten Grund von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine am Parkplatz vor einer Firma abgestellten Heckkippschaufel gefahren sein. Die Heckkippschaufel wurde dadurch erheblich beschädigt und gegen die Beifahrertür des dahinter geparkten PKW gedrückt. Auch der PKW wurde dadurch erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Aufgrund der am Unfallort zurückgebliebenen Radzierkappe und silberfarbenen Lacksplitter kann nach Absprache mit der im Ort befindlichen Suzuki Werkstätte davon ausgegangen werden, dass es sich beim Unfallfahrzeug um einen Suzuki Swift, Baujahr 2004 bis 2008, Farbe silber, handelt. Der Unfallverursacher konnte bislang nicht ausgeforscht werden, so die Polizei.

Die Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können, sich bei der Polizei Bad Zell unter der Telefonnummer +43(0)59133 4301 melden.







von Matthias Lauber
am 14.06.2022 um 13:50 Uhr erstellt,
am 14.06.2022 um 13:50 Uhr veröffentlicht.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen