Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fahndungserfolg: 26-Jähriger versteckte sich vor Polizei im Schrank

Fahndungserfolg: 26-Jähriger versteckte sich vor Polizei im Schrank

Online seit 21.04.2022 um 10:17 Uhr

Steyr.

Anfang April ersuchte die Polizei das Landeskriminalamt Oberösterreich die Fahndungslage gegen einen 26-jährigen Russen zu übernehmen. Seitens des Landeskriminalamt Oberösterreich wurden sofort Zielfahndungsmaßnahmen eingeleitet. Gegen den einschlägig wegen Drogen- und Gewaltdelikten vorbestraften Mann bestehen zwei Vorführungsbefehle des Landesgericht Steyr. Der 26-Jährige verbüßte schon aufgrund einer Verurteilung wegen schwerer Nötigung eine mehrmonatige Haftstrafe in der Justizanstalt Linz. Nachdem er von den Verurteilungen beziehungsweise Vorführungsbefehlen in Kenntnis gesetzt worden war, tauchte er unter, um sich der Strafvollziehung zu entziehen. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Aufenthaltsort des 26-Jährigen eruiert werden. Am 19. April 2022 wurde er in der Wohnung seiner Lebensgefährtin in Steyr festgestellt und festgenommen. Er versuchte sich der Verhaftung zu entziehen, indem er sich in einem Schrank versteckt hatte. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung und Verständigung des zuständigen Richters des Landesgerichts Steyr wurde der Beschuldigte in die Justizanstalt Linz eingeliefert, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 21.04.2022 um 10:17 Uhr erstellt,
am 21.04.2022 um 10:17 Uhr veröffentlicht.


02.07.2022 | Grieskirchen

Auto kracht gegen Straßenlaterne


02.07.2022 | Grieskirchen

Autolenkerin bei Unfall verletzt


02.07.2022 | Pettenbach

Schwerer Motorradunfall im Kreisverkehr


02.07.2022 | Hallstatt

Alpinpolizisten im Einsatz: Kletterer aus misslicher Lage gerettet


02.07.2022 | Wels

"Stammgast" nach Drohung festgenommen