Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Einbruchsdiebstähle geklärt

Einbruchsdiebstähle geklärt

Online seit 11.01.2022 um 10:14 Uhr

Oberösterreich.

Ein 24-Jähriger aus dem Kosovo und eine 24-Jährige aus Deutschland sollen mehrere Diebstähle durch Einbruch begangen haben, um sich durch dessen Waren- und Bargeldwerte unrechtmäßig zu bereichern. Bei einem Einbruch in einen Zigarettenautomaten am 29. November 2021 gegen 1:45 Uhr in Eferding wurden die Beschuldigten von einem Zeugen beobachtet. Die Beschuldigten konnten von der Polizei festgenommen und nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt eingeliefert werden - U-Haft gegen den 24-Jährigen wurde verhängt. Die 24-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Erhebungen ergaben, dass sich die beiden Beschuldigten seit Anfang November 2021 in einer Wohnung in Oberösterreich aufgehalten und offensichtlich ihren Aufenthalt in Österreich durch Einbrüche finanziert haben. Die Beschuldigten zeigten sich nicht geständig. Sie stehen im Verdacht, weitere Einbrüche in drei Gaststätten und ein Wettlokal in Oberösterreich verübt zu haben. Es entstand , so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 11.01.2022 um 10:14 Uhr erstellt,
am 11.01.2022 um 10:14 Uhr veröffentlicht.


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt


18.01.2022 | Österreich/Deutschland

Schlepperbande ausgeforscht