Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Einbrecher nach kurzer Flucht gestellt

Einbrecher nach kurzer Flucht gestellt

Online seit 20.01.2020 um 11:27 Uhr

Wels.

Am 18. Jänner 2020 gegen 03:30 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen zu einem Wohnhauseinbruch in Wels, Innere Stadt, gerufen. Dort bemerkten die Beamten, dass die Terrassentür aufgebrochen war. Zeugen der Tat nannten den Beamten die Fluchtrichtung des Beschuldigten. Diese nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. Wenig später konnte dieser auch zu Fuß flüchtend von einer Streife wahrgenommen werden. Die Beamten holten ihn ein und nahmen den 31-Jährigen aus Wels fest. Bei seiner ersten Einvernahme zeigte sich der Mann nicht geständig. Danach wurde er nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Beim Einbruchsdiebstahl blieb es beim Versuch, gibt die Polizei bekannt.



von Matthias Lauber
am 20.01.2020 um 11:27 Uhr erstellt,
am 20.01.2020 um 11:27 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Asylwerber gerieten in Streit
21.09.2020, Bad Hall

Lenker eines Kastenwagens beging Fahrerflucht
21.09.2020, Leonding

PKW stieß gegen Triebwagen
21.09.2020, Walding

Alkolenker kollidierte mit Taxi
21.09.2020, Enns

Kollision beim Abbiegen
21.09.2020, Ebensee am Traunsee