Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

E-Bikerin schwer verletzt

E-Bikerin schwer verletzt

Online seit 05.06.2021 um 18:56 Uhr

Lochen am See.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer E-Bikerin kam es am 05. Juni 2021 gegen 15:00 Uhr im Gemeindegebiet von Lochen am See. Eine 86-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr dabei mit ihrem E-Bike auf dem Güterweg Scherschham in Richtung der Kreuzung mit der Babenhamer Straße. Im Kreuzungsbereich bog sie links Richtung Lochen am See ab. Zur selben Zeit näherte sich eine 42-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn mit ihrem PKW auf der Babenhamer Straße der Kreuzung. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Elektrofahrrad in die angrenzende Wiese geschleudert wurde und die Pensionistin auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Das Auto der 42-Jährigen kam links von der Fahrbahn ab und in der Wiese zum Stillstand. Die E-Bikerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum Salzburg - Landeskrankenhaus geflogen, gibt die Polizei bekannt.



von Matthias Lauber
am 05.06.2021 um 18:56 Uhr erstellt,
am 05.06.2021 um 18:56 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkoholisierter versuchte Amtshandlung zu verhindern
13.06.2021, Steyr

Treibstoffaustritt nach Verkehrsunfall
13.06.2021, Garsten

19-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt
13.06.2021, Rohrbach-Berg

Rennradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
13.06.2021, Mondsee

Laute Party auf der Donaulände beendet
13.06.2021, Linz