Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drogenlenkerin von Polizei aus dem Verkehr gezogen

Drogenlenkerin von Polizei aus dem Verkehr gezogen

Online seit 22.05.2016 um 16:50 Uhr

St. Martin im Mühlkreis.

Eine Raserin wurde auf der Rohrbacher Straße in St. Martin im Mühlkreis von der Polizei angehalten. Die Beamten maßen am 21. Mai 2016 kurz vor 17:00 Uhr eine Geschwindigkeit von 146 km/h. Die 23-Jährige aus Ottensheim war unterwegs Richtung Rohrbach. Bei der Kontrolle wirkte die Lenkerin beeinträchtigt. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin, Kokain und Cannabis. Bei der klinischen Untersuchung wurde sie als fahruntauglich befunden. Der Führerschein wurde ihr abgenommen. Sie wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 22.05.2016 um 16:50 Uhr erstellt.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst