Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten

Online seit 29.09.2022 um 21:22 Uhr

Kirchdorf an der Krems.

Eine Streife wurde am 29. September 2022 gegen 15:50 Uhr auf einen amtsbekannten Wagen, welcher in Kirchdorf an der Krems auf der B138 Pyhrnpass Straße Richtung Süden unterwegs war, aufmerksam. Die Polizisten nahmen mit Blaulicht die Nachfahrt auf und wollten den Wagen anhalten. Daraufhin beschleunigte der 19-jährige Autolenker aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems plötzlich massiv und versuchte mit weit überhöhter Geschwindigkeit zu entkommen. Der Lenker fuhr viel zu schnell durch das Siedlungsgebiet und missachtete sämtliche Verkehrsregeln. Schlussendlich konnte er dennoch angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurden eindeutige Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung wahrgenommen. Aufgrund dessen wurde der 19-Jährige von den Beamten zu einem freiwilligen Drogentest aufgefordert, welcher allerdings verweigert wurde. Bei der klinischen Untersuchung wurde vom Amtsarzt eine Fahruntauglichkeit festgestellt und von den Polizisten der Führerschein vorläufig abgenommen, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 29.09.2022 um 21:22 Uhr erstellt,
am 29.09.2022 um 21:22 Uhr veröffentlicht.


26.11.2022 | Wels

Alkolenker ignorierte rote Ampel


26.11.2022 | Steyr-Land

Indoor-Plantagen bei Hausdurchsuchung vorgefunden


26.11.2022 | Eferding/Grieskirchen

Zwölf Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktaktion


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall