Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drogenkurier auf Innkreisautobahn gestoppt

Drogenkurier auf Innkreisautobahn gestoppt

Online seit 20.09.2022 um 14:29 Uhr

Wels.

Mit Drogen im Kofferraum wollte ein 19-Jähriger albanischer Staatsangehöriger von Österreich nach Deutschland einreisen. Am 14. September 2022 gegen 16:10 Uhr wurde der 19-Jährige als Lenker eines französischen PKW auf der A8 Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von Wels in Richtung Deutschland fahrend zur Durchführung einer Routinekontrolle der Autobahnpolizeiinspektion Wels angehalten. Im Zuge der Kontrolle wurde festgestellt, dass im Kofferraum zwei große Reisekoffer, voll mit Cannabiskraut, ca. 15 Kilogramm, transportiert wurden. Der Albaner wurde von den Beamten festgenommen. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen. Weitere Ermittlungen sind am Laufen. Der 19-jährige Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Wels überstellt, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 20.09.2022 um 14:29 Uhr erstellt,
am 20.09.2022 um 14:29 Uhr veröffentlicht.


04.10.2022 | Linz

Diebstähle und Sachbeschädigung geklärt


04.10.2022 | Weyer

Alkolenker stürzte vier Meter tief in Laussabach


04.10.2022 | Steyr

18-Jähriger tötet eigene Katze und ruft Polizei


04.10.2022 | Kremsmünster

Brandeinsatz bei Kartonpresse


04.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße