Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drogendealer verkaufte an 14-Jährige

Drogendealer verkaufte an 14-Jährige

Online seit 10.11.2019 um 11:19 Uhr

Rohrbach.

Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der Polizei zu Suchtmitteldelikten, wurde ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht, der an 14-Jährige Suchtmittel in Form von Marihuana weitergegeben haben soll. Der 18-Jährige steht im Verdacht, im Zeitraum von etwa November 2018 bis März 2019 an die Jugendlichen aus dem Bezirk Rohrbach, die er zum Konsum von Marihuana verleitet hatte, regelmäßig Marihuana weitergegeben zu haben. Anfänglich ließ er sich für das Mitrauchen bezahlen. Nach einiger Zeit verkaufte er ihnen schließlich das Marihuana in Mengen von ca. ein bis zehn Gramm, sowie in Form von fertigen Joints. Das Marihuana wurde unter den Jugendlichen dann wieder weitergegeben und so wurden 15 Personen aus dem Bezirk Rohrbach der Staatsanwaltschaft Linz und Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt. Der 18-Jährige wurde darüber hinaus der Staatsanwaltschaft Linz wegen Verdacht nach dem Verbotsgesetz angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.11.2019 um 11:19 Uhr erstellt,
am 10.11.2019 um 11:19 Uhr veröffentlicht.