Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Vorrang missachtet

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Online seit 11.11.2020 um 07:09 Uhr

Burgkirchen.

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 10. November 2020 gegen 16:55 Uhr in Burgkirchen mit seinem Mofa auf der Fuchshofener Gemeindestraße Richtung Uttendorf. Eine 45-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau am Inn, fuhr mit ihrem PKW auf der Lachforststraße aus Burgkirchen kommend in Richtung Neukirchen an der Enknach. Auf dem Beifahrersitz saß ihr neunjähriger Sohn. An der Kreuzung mit der Lachforststraße hat der 15-Jährige den auf der bevorrangten Lachforststraße ankommenden PKW übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Der Bursch kam zu Sturz und im Straßengraben zu liegen. Die 45-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kam im Straßengraben zu stehen. Alle drei beteiligten Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus St. Josef Braunau gebracht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.11.2020 um 07:09 Uhr erstellt,
am 11.11.2020 um 07:09 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Wanderer von Berg gerettet
29.11.2020, St. Pankraz

Vandalismus in Allhaming
29.11.2020, Allhaming

Schlepper festgenommen
29.11.2020, Peterskirchen

Verletzter Bergsteiger ins Tal getragen
29.11.2020, Steinbach am Attersee

LKW blieb nach Irrfahrt auf Kante hängen
29.11.2020, Kremsmünster