Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Drei Verletzte bei Raufhandel

Drei Verletzte bei Raufhandel

Online seit 16.02.2020 um 10:02 Uhr

Regau.

Aus noch ungeklärter Ursache entstand am 16. Februar 2020 gegen 04:40 Uhr in einer Diskothek in Regau ein Raufhandel zwischen vier Männern, die aus zwei unterschiedlichen Personengruppen stammten. Dabei attackierten sich ein 28-Jähriger, ein 20-jähriger, ein 23-jähriger alle aus dem Bezirk Gmunden und ein 31-jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck unter anderem mit Gläsern und Flaschen. Die restlichen sechs Personen aus den beiden Gruppen wurden Zeugen der Auseinandersetzung. Der 31-Jährige, der 20-Jährige und der 23-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 31-Jährige und der 23-Jährige wurden von der Rettung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht, der 20-Jährige suchte dieses selbstständig auf. In der Unfallambulanz des Krankenhauses trafen die beiden Personengruppen wieder aufeinander und die Lage drohte neuerlich zu eskalieren. Erst durch ein neuerliches Einschreiten der Polizei konnten die erhitzten Gemüter beruhigt werden. Die vier Beteiligten werden angezeigt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 16.02.2020 um 10:02 Uhr erstellt,
am 16.02.2020 um 10:02 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten

Brand elektrischer Anlagen im Keller eines Hauses
01.04.2020, Feldkirchen an der Donau